Neues Auto! Wie bezahlen?

Wer möchte nicht jedes Jahr ein glänzendes neues Auto fahren? Vor allem der technische Fortschritt bei aktuellen Assistenzsystemen sorgt dafür, dass Autos in kürzester Zeit veraltet sind. Immerhin kann ein BMW aus dem Baujahr 2019 schon wieder viel mehr als ein Auto aus dem Jahr 2017. Doch woher soll die Kohle kommen, um sich den Wunsch vom neuen Auto zu erfüllen?

Leasingmodelle bieten einen schnellen Wechsel

Wer sich ein bisschen höhere Lasten leisten kann, dürfte wohl am schlausten zu den Neuwagen-Leasing-Verträgen von BMW greifen. Diese bieten die Möglichkeit, nach einer gewissen Laufzeit das bisherige Auto auf den Hof des Händlers zu stellen und einen neuen BMW einfach mitzunehmen. Oft sind dabei sogar Versicherungen und oder Wartungen bereits enthalten. Für Autonarren ist diese Möglichkeit also sicher ein guter Deal.

Das Geld einfach gewinnen

Versuchen Sie doch, das Geld in einem Online-Casino zu gewinnen. Zum Beispiel Wunderino hat die neuesten Online-Casino-Spiele, die Ihnen hervorragende Gewinnchancen bieten. Mit nur ein paar Euro Einsatz könnten Sie so nach nur wenigen Spielen mit etwas Glück den Traum vom neuen Supersportwagen einfach wahr werden lassen. Achten Sie jedoch darauf, dass sie sich klare Grenzen setzen und nach klaren Regeln spielen. Schießen Sie kein weiteres Geld nach, sondern geben Sie sich ein klares Budget, mit dem Sie um Ihr neues Auto spielen wollen. Einen Versuch ist es zumindest wert!

Firmenwagen? Naja.

Wer bei einem freundlichen Arbeitgeber in der nächsten Nachbarschaft wohnt, könnte auch versuchen, einen Firmenwagen zu ergattern. Diese gelten als geldwerter Vorteil und werden vom Finanzamt entsprechend hoch angesetzt. Bei längeren Arbeitswegen wird so ein Firmenwagen mit jedem weiteren Kilometer in die Arbeit uninteressanter. Doch wer bereit ist, genug Geld zu investieren, kann so sehr einfach immer die aktuellsten Autos fahren und besitzt kein persönliches finanzielles Risiko. Hier sollte man sich jedoch vorher Rat bei seinem Steuerberater holen.